Projektbeschreibung

Elfenbein-Netsuke einer blauen Krabbe auf einer Muschelschale, von Shukosai Anraku

Naturalistisch aus einem gut figurierten Elfenbein geschnitzt, das dunkel gebeizt ist, typisch für die Arbeit des Künstlers

Unten signiert: Shukosai Anraku mit kaÖ. Osaka. Um 1860

Breite: 3,9 cm

Herkunft:

Sammlung Julius und Arlette Katchen, Paris,

verkauft bei der zweiten Auktion, Sotheby's London, 13. Juli 2006, Lot 193

Rutherston and Bandini Ltd., London

Jacques Carré Sammlung

Literatur:

A. Katchen, Netsuke 7, vol. 1, S. 168-169, Nr. K530

Rutherston & Bandini, Netsuke, Mai 2013, Nr. 39

Vergleichen Sie mit einem anderen Netsuke einer Krabbe mit derselben Signatur in Sotheby's New Yorker Auktion von Charles Greenfield Inro, 25. März 1998, Lot 101

Sitz in der Europäischen Union

Art.-Nr. RB1313

SUCHEN SIE ALLE EINZELTEILE IN DIESER PREISBAND

Preisband F1020

Von £ 10.000 bis £ 15.000

Alle F1020-Artikel anzeigen

KLICKEN SIE HIER