Projektbeschreibung

Four Case Lacquer Inro mit Adler und Affe von Okuda Yoshitsura

Ein roiro-mura-nashijiDer Boden geht unter einer erstaunlichen Zurschaustellung virtuoser Lackierung fast verloren, ein Affe versteckt sich zwischen Felsen vor dem großen Adler, der den größten Teil der Fläche einnimmt. Silber wird an den Enden der Kordelläufer befestigt. Rechts neben der Signatur steht der Name Yūga mit kaō, während auf der Innenseite des Covers Kahei mit kaō signiert ist, was auf eine Zusammenarbeit schließen lässt. Der frühere Name ist wahrscheinlich der des gleichnamigen Kanō-Malers (1824–1866).

Unterzeichnet: okuda yoshitsura ho [kopiert]. 19. Jahrhundert

Höhe 7cm

Literatur:

EA Wrangham,Der Index der Inrō-Künstler, besprochen und die Signatur illustriert S. 339

Bonhams London,Die Edward Wrangham-Sammlung, Teil VI, 10. November 2015, Lot 111

Herkunft:

Anonymer Verkauf, Sotheby's London, 1972, gekauft von EA Wrangham (Nr. 1142 in seiner Sammlung); verkauft bei seiner Auktion, Bonhams London, 19. Juli 2021, Lot 53

MR4164

SUCHEN SIE ALLE EINZELTEILE IN DIESER PREISBAND

Preisband MM710

Von £ 7500 - £ 10.000

Alle MM710-Artikel anzeigen

KLICKEN SIE HIER